Die Halleluja Singers beschreiten seit 2018 neues Wege

„Gemeinsam singen ist ein Fest für die Seele“ – mit diesem Leitspruch sind wir seit vielen Jahren in der Saarlouiser Chorszene unterwegs. Was 2001 als Projektchor mit einem Kinder-Mini-Musical begann, wuchs schnell zu einem stattlichen Chor heran. Durch das große Engagement der Gründungsmitglieder konnten sich die Halleluja Singers bald fest etablieren.

2018 sind wir vom langjährigen Probenraum im Jugendheim Beaumarais ins Mehrgenerationenhaus auf dem Steinrausch umgezogen. Es war nicht die einzige tiefgreifende Veränderung: Der Chor befindet sich im Wandel. Gemeinsam blicken wir auf unsere bald zwanzigjährige Geschichte zurück und erfinden uns neu.

Eine musikalische Reise: Die Entwicklung der Halleluja Singers

Viele Jahre lang bestand unser Repertoire ausschließlich aus Stücken der modernen christlichen Musik.Wir haben …

  • Familiengottesdienste konzipiert und sie musikalisch und inhaltlich gestaltet

  • zahlreiche Hochzeiten begleitet

  • unsere eigenen, ambitionierten Projekte umgesetzt

Seit 2008 ist unser Chorleiter Dirk Schmidt mit an Bord: ein musikalischer Allrounder, der uns bei all unseren Ideen tatkräftig unterstützt. Die kreativen Einfälle gehen uns nie aus. Immer wieder gab es Highlights, die uns als Chor zu Hochform auflaufen ließen. Große Veranstaltungen mit Choreographie, Bühnenbild, namhaften Gastmusikern und Bands machen uns viel Freude.

Gerne denken wir an unsere Musicals von Hansi Scharnowski „Hoffnungsland“ und „Noch einmal Kapernaum“ zurück. Das Publikum begeisterte sich mit uns für unsere Pop-Oratorien „Begegnungen“ und „Unerwartet anders“. Unvergessen sind auch die Projekte mit Stücken von Clemens Bittlinger: „Bilder der Weihnacht“, „Perlen des Glaubens“, „Ich bin“ und viele andere mehr.

Im März 2018 standen wir zusammen mit Clemens Bittlinger und Pater Anselm Grün auf der Bühne. Gut 500 Menschen kamen zu „Herr kehre ein in dieses Haus“. Auch beim gemeinsamen Konzert mit Kathy Kelly bebte die Kirche in Beaumarais. Doch damit nicht genug: Chorworkshops mit Komponisten wie Hansi Scharnowski und Wolfgang Zerbin machen uns auch jede Menge Spaß.

Das Alte bewahren, sich öffnen für Neues

Wir können auf tolle Erfolge zurückblicken. Das genügt uns aber nicht – die Halleluja Singers haben sich stetig weiterentwickelt. Nun steht eine grundsätzliche Veränderung an: Wir möchten unser Repertoire durch weltliche Songs erweitern.

Bestand es bislang aus Gospel, Worship, Songs christlicher Liedermacher und einigen wenigen weltlichen Liedern, proben wir zurzeit (2018) vor allem bekannte weltliche Stücke. Wir sind gespannt darauf, wohin der neue Weg uns führt. Große Projekte mit moderner christlicher Musik verwirklichen die Halleluja Singers natürlich weiterhin. Darüber hinaus sind wir offen für spannende Engagements und Veranstaltungen.

Neue Chormitglieder sind herzlich willkommen

Aktuell bestehen die Halleluja Singers aus 28 Sängerinnen und 4 Sängern. Wir treffen uns jeden Mittwoch um 19.00 Uhr im Mehrgenerationenhaus auf dem Steinrausch. Unser Miteinander geht über Proben und Projekte hinaus: Beim jährliche Sommerfest, der Weihnachtsfeier und unserem jährlichen Chorwochenende verbringen wir Zeit in der Gemeinschaft.

Fühlst du dich angesprochen? Möchtest du das Chorsingen einfach mal ausprobieren? Wir freuen uns über jeden, der die Freude am Singen mit uns teilen möchte. Schau gern unverbindlich bei unserer Probe vorbei. Wenn Du Fragen hast, kannst du dich unter [06831-69200] oder per Mail [gabi.belzer@online.de] an unsere erste Vorsitzende Gabi Belzer wenden. Komm singen! Bis bald!

Chorleitung

Die Halleluja Singers konnten Dirk Schmidt im Jahr 2007 als Chorleiter gewinnen.

 

Dirk ist Berufsmusiker, Inhaber einer Musikschule und eines Musikalienhandels in Heiligenwald. Durch seine jahrelange Tätigkeit als Pianist verfügt er über eine Menge Know-How um seine Chöre (Canoro 2000, Halleluja Singers) voran zu bringen.

Historie:

2001

Ostern
Aufführung eines Kinder-Mini-Musicals und Entschluss, weiter gemeinsam zu singen
Sommer
Gilbert Elteste wird als Musiker (Klavier) für den Chor gewonnen und wird für die nächsten 7 Jahre dem Chor vorstehen. Anette Steuper-Blech übernimmt die Gitarrenbegleitung.

 

2002

Mai
Diakon Reinhold Lang kommt zum Team und bemüht sich als Mittler zwischen Chor und Pfarrgemeinde. Der Chor wird fest ins Gemeindeleben integriert.
Sommer
Gerrit Müller stößt mit seiner E-Gitarre und seinem Talent für die Percussion hinzu
September
1. Chorwochenende
Der Chorname Halleluja Singers wird geboren.

 

2004

März
Aufführung des Musicals Hoffnungsland
Juni
Gemeinsames Konzert mit Clemens Bittlinger

 

2005

Sommer
Ein kleines Team um Lothar Guldner entwickelt eine Webseite

 

2006

November
Aufführung des Musicals Noch einmal Kapernaum
Auszeichnung zum Verein des Monats durch die Stadt Saarlouis

 

2007

Oktober
Singworkshop mit Hans-Werner Scharnowski
 
Dirk Schmitt steigt als Allroundmusiker (Musiklehrer, Dirigent, Bandleader) mit ins Boot und übernimmt nach krankheitsbedingtem Ausscheiden von Gilbert Elteste die Leitung des Chors
Dezember
Konzert - Bilder der Weihnacht von Clemens Bittlinger

 

2008

Februar
Musikalische Mitgestaltung der Abschlussveranstaltung der Aktion Verein des Monats
März
Die Halleluja Singers werden gemeinnütziger Verein
November
Aufnahme des Chores in die saarländische Chorvereinigung

 

2009

Januar
Pop- und Gospelworkshop in Höchst
März
Ela und Marc Fontaine gestalten die neue Webseite
Oktober
Singworkshop mit Hans Werner Scharnowski in Beaumarais

 

2010

Januar
Chorprobe wird von Freitag auf Mittwoch verlegt.
März
Konzert - Bilder der Passion von Clemens Bittlinger
Juni
Konzert - Perlen des Glaubens mit Clemens Bittlinger
August
Stimmbildung mit Manuela Söhn
September
Diakon Reinhold Lang wird mit Festgottesdienst verabschiedet
November
Adventssingen im Seniorenpalais Dillingen
Dezember
Adventkonzert zusammen mit dem Chor Canoro 2000

 

2011

April
Ökum. Gottesdienst in St.Ludwig/Saarlouis
Juli
Europagalerie Saarbrücken(zusammen mit Canoro 2000)
August
Taufe in der Ev. Kirche Saarlouis
September
"Wetten dass..."-Gottesdienst in der Reihe "der andere Gottesdienst"
 
Konzert mit Kathy Kelly in der Kirche Beaumarais
November
IG Metall Saarlouis-Roden - Hallelujas zusammen mit Chor Canoro 2000

 

2012

Februar
Hallelujas nehmen den Pfarrbrief der Gemeinden St.Peter und Paul/Beaumarais mit St. Marien/Picard und St. Medardus/Neuforweiler auf ihre Webseite
Mai
Konfirmationen ev. Kirche Saarlouis (Samstag und Sonntag)
Juli
Sommerkonzert der Stadt Saarlouis (Roden im Thelengarten)
September
Familiengottesdienst ev. Kirche Saarlouis
 
Musikbühne Saar (Veranstaltung des SR3 im Theater am Ring, Saarlouis)
Oktober
"UnserOrt - ganz groß" mit den Halleluja-Singers (Veranstaltung des saarländischen Rundfunks)

 

2013

August
Sommerkonzert - Saarlouis - Kleiner Markt

 

2014

April
Konzert mit Musikverein Siersburg in Siersburg

 

2015

März
2 Konzertaufführungen von Begegnungen
Erfreuliche Bilanz: Das Konzert hat den Hallelujas 13 neue Mitglieder beschert.
Dezember
Auftaktgottesdienst für Nightfever in Saarlouis

 

2016

Mai
Konfirmation in der ev. Kirche Saarlouis

 

2017

September
Zweitägiger Workshop mit Wolfgang Zerbin
Dezember
Konzert "Unerwartet anders"

 

2018

Januar
Neuen Proben-Raum im Mehrgenerationenhaus auf dem Steinrausch bezogen
März
Mitmachkonzert -Herr kehre ein in dieses Haus- mit Pater Anselm Grün und Liedermacher Clemens Bittlinger

 

2001 bis 2018 außerdem:

Viele, viele musikalisch und inhaltlich gestaltete Familiengottesdienste, musikalische Begleitung von Taufen, Kommunionen, Konfirmationen, Hochzeiten, Goldenen Hochzeiten, Trauergottesdiensten und Advent-Specials sowie Konzerten in befreundeten Kirchen verschiedener Konfessionen. Für Aktive und Inaktive Mitglieder gibts auf Wunsch auch mal ein Ständchen.