August 2019

Amazing Grace

15.08.2019, 13:00 von Marc Fontaine

Neues Chorprojekt mit Projektchor!

Nach dem Erfolg des Pop-Oratoriums „Begegnungen“, das die Halleluja-Singers 2015 aufgeführt haben, startete der Chor Anfang Oktober 2019 mit einem neuen großen Projekt, für das wir viele interessierte und gut motivierte Sänger und Sängerinnen gewinnen konnten.

 

„Amazing Grace“ ist die Geschichte von John Newton, dem Autor des weltbekannten, gleichnamigen Gospelsongs. Es ist die bewegte, spannende Erzählung eines Mannes, der sich vom rücksichtslosen Kapitän auf einem Sklavenfrachter zu einem glühenden Verfechter für das Ende der Sklaverei mausert. Und es ist die Geschichte einer großen Liebe, die John und Polly verbindet.

 

„Amazing Grace“, das sind mitreißende, bekannte englische Gospels und wunderschöne Balladen, die auf Deutsch gesungen werden in Kompositionen und Arrangements von Tore W. Aas und Texten von Andreas Malessa.

 

Der Projektchor führt „Amazing Grace“ als Erzählkonzert auf. Die Halleluja-Singers lassen sich viel einfallen, um ihr Publikum zu unterhalten. Man darf auf die Umsetzung gespannt sein.

 

Stand 26.04.2020:

Nach den staatlich verordneten Maßnahmen  (bezüglich der Corona Viren) werden die Aufführungen nochmal von März auf Oktober 2021verschoben.

 

Als neue Termine sind vorläufig der 16. und 17. Oktober 2021 vorgesehen.

 

Veranstaltungsort:  Vereinshaus Fraulautern

 

"Amazing Grace"… ein Chorprojekt der Creativen Kirche Witten.

Podcast - Die  Story